1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Fachliche Details

Amtliche Hauskoordinaten unterliegen laufenden Veränderungen, z. B. aufgrund der

  • digitalen Erfassung der Liegenschaftskarte einschließlich der geometrischen Verbesserung des Kartenwerkes
  • Bautätigkeit
  • Änderungen der Straßennamen
  • Änderungen der Gemeindezuordnungen

Aktualität und Qualität

Hauskoordinaten werden mindestens halbjährlich aus dem vollständig und aktuell geführten Liegenschaftskataster aktualisiert. Die postalischen Angaben (Datenelemente 15 - 18) werden auf Basis von Publikationen der Deutsche Post Direkt GmbH ergänzt. Der Staatsbetrieb Geobasisinformation und Vermessung Sachsen stellt die Georeferenzen in bestmöglicher Qualität zusammen, kann jedoch keine Gewähr für Vollzähligkeit und Richtigkeit leisten.

Die Qualität der Daten ist abhängig von der Gebäudedarstellung im Liegenschaftskataster. Es wird unterschieden nach der Lage der Hausnummer direkt in der Gebäudefläche (Qualität A) oder nur innerhalb der Flurstücksfläche (Qualität B), wenn das Gebäude nicht sicher in der Örtlichkeit vorhanden ist. Die Koordinaten der Hausnummer befinden sich dabei an der straßenzugewandten Gebäudeseite oder im Falle des Nichtvorhandenseins der Gebäudefläche an der entsprechenden Flurstücksseite.

Qualität der Hauskoordinaten

links: Haenel-Clauß-Straße 35 - Qualität B
Koordinate liegt sicher innerhalb der Flurstücksfläche, ein Gebäude ist nicht sicher in der Örtlichkeit vorhanden
rechts: Haenel-Clauß-Straße 52 - Qualität A
Koordinate liegt sicher innerhalb der Gebäudegeometrie

Geodätisches Referenzsystem

Die Koordinaten der Gebäudeadressen beziehen sich auf das amtliche Lagereferenzsystem des Freistaates Sachsen ETRS89_UTM33. Aus technischen Gründen werden die Gebäudeadressen einheitlich mit drei Nachkommastellen angegeben.
 

X,Y-Koordinaten der Hausnummer im amtlichen Lagereferenzsystem

Y,X-Koordinaten der Hausnummer im amtlichen Lagereferenzsystem

Datenorganisation

Die Hauskoordinaten werden auf Ihren Antrag hin zusammengestellt. Mit der Datenabgabe erhalten Sie folgende Dateikomponenten in ASCII-Struktur:

  • Datei der Hauskoordinaten "adressen.txt"
  • Entschlüsselungsdatei für die Verwaltungseinheiten "gemeinden.txt"

Die Datei "adressen.txt" enthält die Datensätze der Hauskoordinaten im ASCII-Format, wobei die einzelnen Datenelemente durch Semikolon voneinander getrennt werden.

Beispieldatensatz

N;1441784142;A;14;6;12;000;0150;06168;3;;
413115,530;5659145,319;Olbrichtplatz;01099;Dresden;;

Eine Datenformatbeschreibung der Hauskoordinaten Deutschland (HK-DE) finden Sie auf adv-online.

Die Eindeutige Nummer des Datensatzes (OI) wird in Sachsen nur zehnstellig abgegeben, das heißt die Angabe DESN00 entfällt. Ebenso entfällt die Angabe der Zonenkennung im East-Wert der UTM-Koordinate. Die im Liegenschaftskataster des Freistaates Sachsen geführten Gebäudefunktionen sind im ALKIS-Objektartenkatalog des Freistaates Sachsen beschrieben.

Die Datei "gemeinden.txt" für die Verwaltungseinheiten (Datenelemente LAN/RBZ/KRS/GMD/OTT) wird zur Umsetzung, d. h. Entschlüsselung der in der "adressen.txt" verwendeten Schlüssel der administrativen Einheiten in ihre langtextliche Form benötigt. Die Entschlüsselungsdatei enthält nur Entschlüsselungssätze, die tatsächlich von der Datenabgabe betroffen sind. Sie wird im ASCII-Format abgegeben. Die einzelnen Datenelemente sind durch Semikolon getrennt. Die Anzahl der Datenelemente je Datensatz wird durch die jeweils beschriebene Art der Verwaltungseinheit bestimmt.

Testdaten

Folgende Testdaten sind nur für den internen Gebrauch bestimmt. Damit geben wir Ihnen nähere Informationen für eine konkrete Verwendbarkeit von georeferenzierten Gebäudeadressen, z. B. in Bezug auf Implementierung in Auskunftssystemen oder Anreicherung von Primärdatenbeständen. Außerdem wollen wir Ihnen Möglichkeiten der Integration für eigene Applikationen aufzeigen.

Marginalspalte

Link zum Verwaltungsauftritt des Staatsbetriebes Geobasisinformation und Vermessung Sachsen (GeoSN)
 

Kontakt

  • PostanschriftStaatsbetrieb Geobasisinformation und Vermessung Sachsen
    Referat Geodatenservice
    Postfach 10 02 44
    01072 Dresden