1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Karte des Deutschen Reiches 1 : 100 000 (KDR100)

Die Karte des Deutschen Reiches - auch unter dem Namen "Generalstabskarte" bekannt - ist das erste einheitlich bearbeitete und flächendeckende Kartenwerk für das Gebiet des damaligen Deutschen Reiches.

Die topographische Aufnahme erfolgte 1878 - 1904. Neubearbeitungen und teilweise Aktualisierungen wurden bis 1945 durchgeführt. Die Karten wurden einfarbig herausgegeben. Ab 1914 wurde begonnen, sogenannte Großblätter (GB) durch den Zusammendruck von jeweils 4 Normalblättern (NB) zu erstellen.

Kartenausschnitte

Ausschnitt KDR100 NB Blatt 417 Dresden

KDR100 NB

Format: 40,0 cm x 49,5 cm
einfarbig
Gebühr: 5,00 EUR*
*inklusive 7 % Mehrwertsteuer
 

Kartenausschnitt
Blatt 417 Dresden

Ausschnitt KDR100 Großblatt 101

KDR100 GB

Format: 67,0 cm x 84,5 cm
einfarbig
Gebühr: 5,00 EUR*
*inklusive 7 % Mehrwertsteuer
 

Kartenausschnitt
Großblatt 101

Verfügbarkeit

Über die Verfügbarkeit und Aktualität der einzelnen Kartenblätter erhalten Sie Auskunft unter der Rubrik:

Merkmale

  • Format KDR100 NB: 40,0 cm x 49,5 cm
    Format KDR100 GB: 67,0 cm x 84,5 cm
  • Gebühr: 5,00 EUR (inklusive 7 % Mehrwertsteuer)
  • einfarbig
  • KDR100 NB: ungefaltet
    KDR100 GB: i. d. R. gefaltet, einzelne GB ungefaltet

Produktvarianten

Auf Nachfrage bieten wir Ihnen gerne reprotechnische Sonderanfertigungen an. Kommen Sie dazu mit uns ins Gespräch.

Marginalspalte

Link zum Verwaltungsauftritt des Staatsbetriebes Geobasisinformation und Vermessung Sachsen (GeoSN)
 

Kontakt

  • PostanschriftStaatsbetrieb Geobasisinformation und Vermessung Sachsen
    Referat Geodatenservice
    Postfach 10 02 44
    01072 Dresden