1. Navigation
  2. Inhalt
  3. Herausgeber
Inhalt

Bitte beachten: Umstellung auf Lagereferenzsystem ETRS89_UTM33

Die amtlichen Geobasisdaten werden ab 01.07.2015 vom GeoSN vollständig und ausschließlich im amtlichen Lagereferenzsystem ETRS89_UTM33 vorgehalten und grundsätzlich in diesem System bereitgestellt. Mit der Verwendung dieses amtlichen Lagereferenzsystems bei der Nutzung der Geobasis- und Geofachdaten werden die Nachteile unterschiedlicher Lagereferenzsysteme insbesondere an den Landesgrenzen und die damit erforderlichen Transformationen länderübergreifender Projekte beseitigt. Der Freistaat Sachsen realisiert mit dieser Vorgehensweise den europaweit gültigen Raumbezug als einheitliche Basis zukunftsfähiger Infrastrukturen.

Die Bereitstellung im bisherigen amtlichen Lagereferenzsystem
DE_RD-83_3GK4 bzw. DE_RD-83_3GK5 durch den GeoSN mittels Rücktransformation ist ab dem 01.07.2015 nur noch in Ausnahmefällen vorgesehen. In diesen Fällen ist mit aufwandsbedingten längeren Bearbeitungszeiten und ggf. mit transformationsbedingten Genauigkeitsverlusten zu rechnen. Der GeoSN empfiehlt den Nutzern der amtlichen Geobasisdaten daher, ihre Geodaten ebenfalls bis zum genannten Zeitpunkt auf das amtliche Lagereferenzsystem ETRS89_UTM33 umzustellen.

Weitere Informationen und Hilfe zur Transformation finden Sie hier.

Marginalspalte

Link zum Verwaltungsauftritt des Staatsbetriebes Geobasisinformation und Vermessung Sachsen (GeoSN)
 

Kontakt

  • PostanschriftStaatsbetrieb Geobasisinformation und Vermessung Sachsen
    Referat
    Geodätischer Raumbezug
    Postfach 10 02 44
    01072 Dresden