Hauptinhalt

Digitales Oberflächenmodell

Das Digitale Oberflächenmodell (DOM) beschreibt die Oberfläche der Erde, der Vegetation sowie der Bebauung durch die dreidimensionalen Koordinaten einer repräsentativen Menge von Boden- und Nichtbodenpunkten.
Es wird aus den First-Echo-Punkten und Only-Echo-Punkten der Laserscanner-Messaufnahme sowie den Ergänzungsdaten im Bereich von Gewässern erzeugt.

Verfügbarkeit Digitales Oberflächenmodell
Fachliche Details
Download Testdaten
Bestellung

Allgemeine Nutzungsbedingungen

zurück zum Seitenanfang